Olympus E-PL7 Review

Ich möchte euch den Neuzugang unter unseren Kameras vorstellen. Die Olympus E-PL7 hat sich meine Freundin zum Geburtstag gewünscht und natürlich auch bekommen :)

Ich fotografiere wirklich gerne und bin ein eingeschworener Canon Nutzer. Von daher stand ich der Olympus durchaus skeptisch gegenüber. Am Anfang wollte ich sie ihr sogar ausreden. Unsere Canon Objektive passen nicht; die Kamera hat keinen optischen Sucher; ach alle möglichen Gründe habe ich ins Feld geführt. Ihr habt ja schon gelesen wie erfolgreich das war – gegen ein „die ist aber so schön“ kommt man halt nicht an.

Und natürlich probierte ich die Kamera aus; wo sie doch schonmal da ist. Das sie kleiner und leichter ist als unsere Canon 6D sieht man sofort. Aus meiner Sicht ist das allerdings eher ein Nachteil – ich habe meine Kamera gerne griffig in der Hand.

Dennoch hat es mir die Olympus angetan. Sie ermöglicht einfach eine komplett andere Art zu Fotografieren. Da der optische Sucher fehlt muss man zwangsweise im Live-View Modus fotografieren. Jedefalls kann man den Bildschirm nach oben klappen. So eingestellt ist es möglich die Olympus E-PL7 auf Bauchhöhe zu halten und wie einen klassichen Lichtschachtsucher  zu bedienen. Dass bringt eine andere Perspektive, als der Blick durch eine Sucherkamera, die man direkt vor das Auge hält. Außerdem fällt eine solch kleine Kamera auf Bauchhöhe auch nicht so auf, wie eine große Spiegelreflex. Allein das ermöglicht schon andere Motive.

Olympus E-PL7 Ansicht 2

Man kann den Bildschirm auch so nach unten klappen, dass er in Richtung Motiv schaut – der Selfie Modus. Wahrscheinlich ist das für einige Leute wichtig, ich brauche es jedoch nicht. Im Selfie Modus kann leider kein Stativ verwendet werden – das hätte ich noch ganz interessant gefunden. Wer sich beim Youtube Videos drehen selbst sehen will, braucht eine andere Lösung.

Der Bildschirm ist übrigens gleichzeitig ein ziemlich guter Touchscreen über den sich die Kamera bedienen lässt. Wahlweise kan ein Touch als Auslöser oder zum Fokusieren genutzt werden.

Das Design gefält mir auch sehr gut. Natürlich hat es in der weißen Farbgebung durchaus einen femininen Touch. Die Haptik ist jedoch herausragend. Das Metallgehäuse und die Lederoptik sehen hochwertig aus und fühlen sich auch genauso an. Auch die Einstellräder sind gut gelungen.

Olympus E-PL7 Ansicht 3

Olympus E-PL7 Ansicht 1

Bevor wir zu den Beispielbildern kommen, noch ein paar Worte zu Dingen, die mir nicht ganz so gut gefallen.

  1. aus Sicht eines Canon Nutzers sind die Löschen und Preview Knöpfe vertauscht – also im Vergleich zur Canon genau anders herum. Das ist verwirrend und ich musste mehrmals aufpassen das eben geschossene Bild nicht zu löschen.
  2. Der Aufsteckblitz ist spillerig. Ich nutze ihn gar nicht. Allerdings fotografiere ich eh meist ohne Blitz.
  3. Warum kann ich die WLAN funktion nicht nutzen um Bilder auf meinen Rechner zu übertragen? Oder habe ich nur den Knopf nocht nicht gefunden?

Und nun die Bilder. Die Olympus E-PL7 hat mehrere sogenannte Art Filter, mit teilweise echt coolen Effekten. Manche mögen nun anführen, dass solche Nachbearbeitungen ja besser im Nachgang am Computer erfolgen. Ich denke jedoch, dass nicht jeder die entsprechenden Programme hat oder einfach nicht die richtigen Schieberegeler kennt um eben solche Effekte zu zaubern. Das lästige Nachbearbeiten bleibt zum Teil auch erspart. Kurz – mir gefallen einige Effekte wirklich gut.

Art Filter: Vintage

Art Filter: Vintage

 

Art Filter: Dramatisch

Art Filter: dramatisch

 

Art Filter: Cross Entwicklung

Art Filter: Cross Entwicklung

 

Art Filter: Monochrom

Art Filter: monochrom

 

Art Filter: Soft

Art Filter: Soft

 

Art Filter: Pop Art

Art Filter: Pop Art

 

Kein Filter

kein Filter

Und Zum Schluss noch zwei Bilder, die ich einfach mag.

Flora in Vintage

Dramatischer Parkplatz

MerkenMerken

1 Discussion on “Olympus E-PL7 Review”

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.